09/2004 - Veranstaltung "Wehrmachtsdeserteure als Straftäter?"

"Wehrmachtsdeserteure als Straftäter? Österreichische und deutsche Nachhaltigkeiten". Marburg (BRD), 1. September 2004

Vortrag: Die österreichischen Opfer der NS-Militärjustiz: Fürsorge und Entschädigung

Auf Einladung von Albrecht Kirschner von der Geschichtswerkstatt Marburg präsentierten David Forster und Thomas Geldmacher im Rahmen einer Veranstaltung zum 65. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen die wichtigsten Ergebnisse des Forschungsprojektes „Österreichische Opfer der NS-Militärgerichtsbarkeit“. Roland Müller sprach über die Entwicklung der Rehabilitierungsdebatte in der BRD. Der Veranstaltung gingen Reden am Marburger Deserteursdenkmal voran. Die lokalen Medien (Radio, Zeitungen) berichteten.