10/2009 - Symposium "Wehrmachtsjustiz"

Justizpalast, 2. Oktober 2009

Mitarbeit bei der Konzeption der Tagung
sowie
Vortrag: Die Zweite Republik und die Wehrmachtsdeserteure. Fürsorge und Entschädigung für Opfer der NS-Militärjustiz

David Forster war von Dezember 2008 bis März 2009 an der inhaltlichen Konzeption der international besetzten Tagung beteiligt. Das Symposium fand am 1. und 2. Oktober 2009 in Wien statt, Forster referierte im Panel "Bewältigungen" (Chair: Herwig Czech, DÖW) über Fürsorge und Entschädigung für Opfer der NS-Militärjustiz in der Zweiten Republik.

Eine Veranstaltung des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Wien in Kooperation mit dem Verein "Gedenkdienst"

Programm und weitere Informationen

Publikation:
Forster, David: Die Zweite Republik und die Wehrmachtsdeserteure. Fürsorge und Entschädigung für Opfer der NS-Militärjustiz. In: Pirker, Peter; Wenninger, Florian (Hg.): Wehrmachtsjustiz. Kontext, Praxis, Nachwirkungen. Wien 2011, S. 240-252.